Beruf Tierarzt, www.beruftierarzt.de

Industrie

Ziel ist es, die Gesundheit der Tiere nachhaltig zu verbessern, vergleichbar mit der Humanmedizin. Daher besteht der Großteil des Arbeitsalltags aus Büro- und Reisetätigkeiten. Die Arbeit ist sehr abwechslungsreich, verantwortungsvoll, beinhaltet viele verschiedene Aufgaben und natürlich ein gutes Gehalt, hat aber mit der kurativen Praxis nur noch in der Theorie und in Sachen Beratung von praktizierenden Tierärzten wie auch Tierhaltern zu tun. Unter dem Begriff „Industrietierarzt“ verbergen sich Tierärzte, die im Produktmarketing, im wissenschaftlichen Technical Service, im wissenschaftlichen Außendienst, im Vertrieb, im Marketing oder in der Forschung und Entwicklung bzw. Arzneimittelzulassung arbeiten. Sie arbeiten in der Industrie, um neue Wirkstoffe/Präparate und Impfstoffe zu entwickeln und auf den Markt zu bringen, um die Lebensqualität der Tiere (Schwein/Pferd/Rind/Hund/Katze) zu steigern.

 Typische Tätigkeiten

  • Marktanalysen erstellen
  • Zusammentragen und analysieren von Forschungsergebnissen
  • Begleitung von Feldstudien
  • Marketingmaterialien erstellen
  • Besprechungen und Planungen von Strategien im Team (zum Beispiel Marketingpläne)
  • Kundenbesuche und Kontaktpflege zu Meinungsbildnern, Ämtern, Universitäten und anderen Industriezweigen
  • Vortragserarbeitung/Vorträge halten
  • Teilnahme an nationalen sowie internationalen Kongressen, Messen, Tagungen und Meetings
  • Planung und Umsetzung von Projekten, z.B. Markteinführung von Produkten
  • Abarbeiten von Anfragen (E-Mail, Telefon) und reagieren auf unerwartete Marktsituationen

 Die Klienten

  • Kleintier-, Pferde und Nutztierpraxen
  • Tierkliniken
  • Landwirte und Tierhalter
  • Konsumenten/Verbraucher

 Arbeitgeber

  • Veterinär- und humanpharmazeutische
  • Unternehmen
  • Medizinproduktehersteller
  • Futtermittelhersteller
  • Lebensmittelindustrie und- forschung
  • Hersteller von Medizintechnik
  • Dienstleister für Tierärzte

 Perspektiven

  • Forschungs- und Entwicklungsprojekte im Bereich der Veterinär- und Humanmedizin werden weiterhin benötigt und ausgebaut
  • Selbstständiges eigenverantwortliches Arbeiten
  • Abwechslungsreiche Tätigkeit durch ein breites Aufgaben- und Verantwortungsgebiet
  • Förderung der Personalentwicklung (Karriere) bis zum Top-Management
  • Gute Fort- & Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Übernahme von Führungsverantwortung
  • Übernahme kommerzieller Verantwortung
  • Bereitschaft von Auslandsaufenthalten erwünscht

 Arbeitsgebiete

  • Produktmanagement
  • Technical Service
  • Wissenschaftl. Außendienst
  • Verkauf von Produkten
  • Forschung und Entwicklung
  • Qualitätskontrolle
  • Zulassung
  • Marketing

 Arbeitszeiten

  • Arbeitszeit von ca. 8:00 Uhr bis 19:00 Uhr inkl. Pausen
  • Gelegentliche Teilnahme an Abend- und Wochenendveranstaltungen
  • Reisetätigkeit im In- und Ausland
  • Teilweise Homeoffice oder Teilzeit möglich

 Verdienst

  • Einstiegsgehalt 4.000 bis 5.500 € brutto pro Monat
  • bis zu 20% zusätzlich an variablen Gehaltsbestandteilen möglich
  • 13. Monatsgehalt möglich
  • Häufig wird ein Dienstwagen gestellt

Download: